Energie- und Einlagerungs-Aktion für Brennstoffe im Lagerhaus: Holzbriketts, Kaminhartholz, Firestixx-Pellets: FireStixx Premium-Qualität übertrifft alle gängigen Normen, das ist die beste Voraussetzung für einen kosteneffizienten, störungsfreien und zuverlässigen Heizbetrieb. 

FireStixx macht Holz zum High-Tech Brennstoff! So müssen die Grenzwerte für Abrieb, Feuchtigkeits- und Aschegehalt sowie Rohdichte noch besser sein als vorgegeben. Diese herausragende Qualität macht FireStixx zur führenden Pelletsmarke in Mitteleuropa. Top-Voraussetzung für zuverlässigen Heizbetrieb.

Durch das neue pelprotec® Verfahren werden die Pellets während des Einblasvorganges veredelt und dadurch noch hochwertiger. Für Besitzer einer Pelletsheizung lohnt sich pelprotec® gleich 4-fach:

  • 95% weniger Staub beim Einblasen – keine Störungen
  • Wesentlich bessere Fließfähigkeit – effizientere Heizanlagen
  • Deutlich verbessertes Brandverhalten – höherer Heizwert
  • Sinkende Heizkosten – Geld gespart
Holz-Pellets schneiden extrem gut ab im Vergleich

Bei der Verbrennung von Holzpellets wird nur so viel Kohlendioxid freigesetzt, wie das Holz beim Wachstum der Atmosphäre entzogen hat. Vergleicht man die CO2-Ausstoßraten verschiedener Energieträger, schneiden Holzpellets mit 62g/kWh extrem gut ab. Der Wert der CO²-Ausstoßrate für Heizöl liegt mit 352 g/kWh bereits mehr als fünf Mal so hoch wie der von Holzpellets. Erdgas schneidet sogar noch etwas schlechter ab als Heizöl. Die Wärmepumpe verbraucht mit 209 g/kWh etwa das Dreifache von Pellets aufgrund der CO2-intensiven Erzeugung des Betriebsstroms.

Besuchen Sie uns im Lagerhaus Mieming für das Mieminger Plateau – unsere Fachberater helfen Ihnen gerne weiter!

Fotos: Lagerhaus Mieming
[nggallery id=3]

1 Kommentar

  1. Sehr geehrter Herr Larcher,
    in den ersten Sätzen der Bewerbung Ihrter Einlagerungsaktion malen Sie ein bedrohliches Bild der allgemeinen Pelletqualität.
    Ich möchte Sie bitten das ein bisschen zurecht zu rücken. Niemand braucht sich heute davor zu fürchten Pellets einzukaufen. Die Qualitätsunterschiede sind marginal. Die Qualitätsstandards haben sich durchgesetzt. Was seinerzeit die ÖNORM M 7135 bewirkt hat, setzt jetz die ENplus fort.
    Die Kunden dürfen vertrauen, dass sie gute Pellets kriegen, wenn ENplus am Lieferschein steht.
    Firestixx ist sicher ein Top-Produkt. Aber bitte machen Sie nicht andere schlecht, und den Kunden keine Angst vor Pellets.

    Mit freundlichen Grüßen
    Christian Schlagitweit